Lisztäffchen

Tierklasse: Säugetiere
Tierordnung: Herrentiere
Tierart (deutsch): Lisztäffchen
Tierart (latenisch): saguinus oedipus
Verbreitung: Nordcolumbien
Höchstalter: ca. 13 Jahre (in Menschenobhut)
Lebensraum / -weise: Familienverbänden von 3-10 Tieren. Nur das ranghöchste Weibchen pflanzt sich fort. Männchen und ältere Jungtiere beteiligen sich am Tragen der Jungtiere. 1-2 Junge.
Nahrung: Früchte, Insekten, Blüten und kleine Wirbeltiere
Besonderheiten: Nägel sind außer an der großen Zehe, zu Krallen umgewandelt. Daher nennt man sie auch Krallenäffchen.

zurück zur Tiergalerie

Schreibe einen Kommentar